Am 16. September konnten Apple-Fans das iPhone 14 erstmals kaufen. Seitdem steigen die Verkaufszahlen, wie sich auch an den Bestsellerlisten großer Verkaufsportale ablesen lässt. Im Bereich Smartphones findet sich das Gerät beispielsweise am vorderen Ende der beliebtesten Modelle auf Amazon. Doch wer steht auf Platz 1?

Älteres iPhone schlägt iPhone 14 bei Amazon

Das iPhone 13 führt aktuell noch die Top 3 der Amazon-Besteller (Smartphones) an. Während Platz zwei von Samsungs Galaxy A13 belegt ist, folgt das iPhone 14 Pro direkt danach:

  • Platz 1: iPhone 13 Mini (128 GB): 684,90 Euro
  • Platz 2: Samsung Galaxy A13 (64 GB): 156,00 Euro
  • Platz 3: iPhone 14 Pro (256 GB): 1.429,00 Euro

Interessant sind die sehr großen Preisunterschiede der drei Top-Geräte. Vor allem das Samsung-Gerät sticht mit nicht einmal 200 Euro hervor. Damit ist es über 1.200 Euro günstiger als Apples iPhone 14 Pro.

Was kann das iPhone 14?

Die Beurteilungen des neuen Apple-Gerätes fallen unterschiedlich aus. Vor allem im Vergleich zum Vorgängermodell soll es nicht allzu viel Neues zu bieten haben. Apple-Mitgründer Steve Wozniak würde sich zumindest kein iPhone 14 kaufen. Zudem gibt es mindestens drei Gründe, auf das iPhone 14 zu verzichten.

Quellen: Amazon

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.