Veröffentlicht inProdukte

PlayStation 5: Wer sie auf eine Weise hinstellt, riskiert einen Schaden

Willst du lange etwas von der PlayStation 5 haben, musst du sie auch entsprechend pflegen. Dabei spielt auch die richtige Ausrichtung eine entscheidende Rolle.

© Rokas - stock.adobe.com

PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen

Die PlayStation 5 hat einiges auf dem Kasten, doch wie sieht es mit der Digital Edition aus? Das sind die Unterschiede ...

Seit Dezember 2022 machen vermehrt Meldungen die Runde, dass viele Händler plötzlich die PlayStation 5 führen. Vorher war die Konsole stets hart umkämpft, doch nun konnten sich viele ein Exemplar sichern. Doch wie es aussieht, ist bei manchen die Freude von kurzer Dauer. Wer sie falsch aufstellt, ärgert sich womöglich über unschöne Konsequenzen.

PlayStation 5: Fehler kann zu Defekt führen

Die PlayStation 5 kann du auch vertikal, also nach oben gerichtet, aufstellen. Insbesondere, wenn du nur wenig Platz neben deinem Fernseher hast, ist das von Vorteil. Jedoch melden nun einige Userinnen und User zweierlei Probleme:

  1. Ist die PlayStation 5 nach oben gerichtet aufgestellt, kann der Kühler Probleme bereiten. Folglich hört man die Konsole ordentlich „nach Luft schnappen“.
  2. In einigen Fällen ist sogar flüssiges Metall ausgelaufen. Dabei können empfindliche Komponenten wie das Motherboard getroffen werden. Gelangt die Flüssigkeit bis dorthin, droht der Defekt.

Die Redaktion von Wololo bezieht sich in ihrem Bericht vor allem auf den Hardware-Experten Ben Montana. Dieser betreibt in Frankreich einen Reparaturshop und ordnet die Fehlerquelle weiter ein.

Nicht alle Konsolen betroffen

So ist nicht jede PlayStation 5, die vertikal hingestellt wird, von dem Problem betroffen. Das Flüssigmetall, welches die Kühlleistung optimieren soll, hat einen festen Sitz im Innern der Konsole. Eigentlich sollte es also zu keinem Auslaufen kommen.

Jedoch kann die Dichtung, die das Austreten der Flüssigkeit verhindert, beschädigt werden oder nach einiger Zeit schlichtweg verrutschen. Dadurch würde das Metall uneben und könnte nach unten gleiten. Stellt man die PS5 hingegen horizontal auf, minimiere man das Risiko.

Besser vorsichtig sein

Doch selbst wenn es zu keinem Totalschaden kommt, warnt Montana sowie ein weiterer Reparaturshop-Betreiber vor dieser Weise des Hinstellens. Drei Probleme können auftreten:

  1. Die Kühlleistung lässt nach. Die Konsole muss daher mehr arbeiten, um das Problem zu kompensieren. Das sei deutlich hörbar.
  2. In der Folge verbraucht die PS5 mehr Strom.
  3. Die PlayStation 5 kann durch diesen Umstand auch überhitzen. Es kann demnach auch zum plötzlichen Abstürzen kommen. Speicherstände gehen eventuell verloren.

Quelle: Wololo

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.