Veröffentlicht inProdukte

Elektroauto gewünscht? Dieses Modell wird jetzt viel billiger – aus gutem Grund

Wer noch mit dem Kauf eines Elektroautos liebäugelt, sollte vielleicht jetzt zuschlagen. Ein Modell und seine Varianten fallen jetzt stark im Preis.

© VP - stock.adobe.com

Elektroautos: Das machte die deutsche Industrie falsch

Für deutsche Autohersteller stellt der chinesische Elektroautomarkt eine echte Herausforderung dar!

Die Situation für Elektroautos in Deutschland bleibt kompliziert. Die Verbreitung von Lademöglichkeiten lässt noch zu wünschen übrig und dann sind zuletzt auch noch staatliche Fördermittel schneller ausgelaufen, als eigentlich vorgesehen war. Immerhin reagieren nun die Hersteller mit verschiedenen Angeboten. Ein bestimmtes Fahrzeugmodell wird jetzt zum Beispiel deutlich günstiger.

Elektroautos: Tesla Model Y mit starkem Preisnachlass

Bis vor Kurzem konnten Interessierte mit finanziellen Hilfen beim Kauf eines Elektroautos rechnen. Diese gibt es aktuell nicht mehr – doch monetäre Anreize müssen her, um dem Regierungsziel, möglichst viele Stromer auf die Straßen zu bringen, gerecht werden zu können. Ein Blick auf die Webseite von Tesla verrät nun, dass das Model Y jetzt für weniger Geld zu haben ist.

So kostet die Basisversion mit Hinterradantrieb nur noch 42.990 Euro. Das ist eine Preisreduktion um 4.500 Euro von zuvor 47.500 Euro. Es geht aber noch besser mit der Ersparnis: Wer sich lieber eine der beiden Allradvarianten in die Garage stellen will, muss zwar insgesamt mehr hinblättern, profitiert dann aber auch von einem noch größeren Preisverfall.

So hat man das Model Y Maximale Reichweite von 57.668 auf nur 49.990 Euro herabgesetzt und das Model Y Performance von 63.668 auf 55.990 Euro. Das sind also jeweils knapp 7.700 Euro weniger als vorher.

Günstigere Tesla-Fahrzeuge 2024

Dies sind nicht die ersten Preisanpassungen beim führenden Hersteller für Elektroautos der jüngeren Vergangenheit. Erst 2023 purzelten die Tesla-Preise enorm. Und wie es in einer neuen Pressemitteilung des Unternehmens heißt, möchte man im neuen Jahr 2024 die eigenen Produkte noch mehr Menschen zugänglich machen. Heißt wohl: Langfristig sollen die Preise niedriger als vorher bleiben oder womöglich weiter fallen (via ecomento).

Dazu passt auch, dass man ab dem heutigen 17. Januar 2024 zusätzlich sowohl eine Finanzierung als auch das Leasing mit 0,0 Prozent anbietet. Dieses Angebot soll für alle Elektroautos gelten, die man bis zum 31. März entgegennimmt. Ob man bei Tesla in Zukunft die Preise für weitere Fahrzeugmodelle senken wird, bleibt aber erst einmal abzuwarten.

Zuvor haben übrigens auch andere Hersteller neue Aktionen ins Leben gerufen, um den Kauf von E-Autos attraktiver zu machen. Zum Beispiel bietet Mercedes-Benz eine eigene Förderung für kurze Zeit an.

Quellen: Tesla, ecomento

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.