Veröffentlicht inProdukte

Apple Watch geht nicht an: 3 Lösungen, die du kennen musst

Die Apple Watch geht nicht an und du verzweifelst? Erfahre jetzt, was du tun kannst, um deine Uhr zu retten.

© blackzheep - stock.adobe.com

Die beste Apple Watch // IMTEST

Von der Apple Watch gibt es drei neue Modelle. Doch welche passt zu wem am besten?

Stehst du eines Tages vor dem Problem, dass deine Apple Watch nicht an geht, musst du nicht den Kopf in den Sand stecken. Möglicherweise ist es nur ein kleines Problem, dass sich ohne viel Aufwand beheben lässt. Wir zeigen dir einige nützliche Lösungsansätze, die dir helfen können.

Überprüfe Akku und Ladegerät

Die häufigste Ursache, weshalb eine Apple Watch nicht angeht, ist ein leerer Akku. Daher ist der erste Lösungsansatz, den du in Betracht ziehen solltest, die Überprüfung des Apple Watch-Akkus und des entsprechenden Ladekabels.

Verbinde hierfür zunächst dein angeschlossenes Ladekabel mit deiner Apple Watch. Achte auf einen festen Sitz an allen Kontaktstellen und überprüfe Kabel, Netzstecker und den unteren Teil der Uhr auf mögliche Beschädigungen.

Sollte nach mehreren Stunden das Ladezeichen, der grüne Blitz, nicht zu sehen sein, solltest du folgende Dinge beachten:

  • Überprüfe das Ladekabel und ersetze es bei Bedarf.
  • Stecke die Uhr an eine andere Steckdose und in einen anderen Netzstecker.
  • Reinige Ladegerät und Rückseite der Uhr mit einem weichen Tuch.

Tipp: Weitere Möglichkeiten, warum die Apple Watch nicht lädt, findest du in unserem separaten Artikel.

Erzwinge einen Neustart

Lädt deine Apple Watch wie gewohnt und geht sie weiterhin nicht an, ist der nächste Schritt ein erzwungener Neustart des Geräts. Diese Lösung ist vor allem dann sinnvoll, wenn sich die Uhr aufgehängt hat oder nicht auf Eingaben reagiert.

Um einen Neustart deiner Apple Watch zu erzwingen, halte die Seitentaste und die Krone für zehn Sekunden gedrückt und lasse sie erst los, wenn das Apple-Logo zu sehen ist, wie Apple selbst erklärt. Anschließend sollte deine Smartwatch wieder hochfahren.

Geht deine Apple Watch nicht an, obwohl du einen Neustart erzwungen hast, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um ein tiefer liegendes Problem, welches unter Umständen mit der Software zusammen hängt.

Suchst du nach einer neuen Apple Watch? Auf Amazon findest du eine riesige Auswahl zu günstigen Preisen, von neu bis generalüberholt. 🛒

Apple Watch geht nicht an: Behebe mögliche Softwareprobleme

Unter Umständen könnte ein Software-Update helfen, deine Apple Watch wieder auf Vordermann zu bringen. Dieses kannst du über dein verbundenes iPhone starten. Öffne die Watch-App und gehe anschließend zu „Allgemein“ und „Softwareupdate“. Sollte hier ein Update verfügbar sein, kannst du dieses starten. Möglicherweise ist die Uhr in der Lage, dieses zu installieren. Dafür muss der Akku jedoch zu mindestens 50 Prozent geladen sein.

Geht deine Apple Watch weiterhin nicht an, kann es in letzter Instanz helfen, die Apple Watch zurückzusetzen. Die entsprechende Option findest du in der Watch-App unter „Allgemein“ -> „Zurücksetzen“ -> „Apple Watch-Inhalte und -Einstellungen löschen“.

Die Daten auf deiner Uhr werden zwar gelöscht, können anschließend jedoch aus dem letzten Backup wiederhergestellt werden.

Stehst du nun immer noch vor einer ausgeschalteten Uhr, bleibt nur eine Reparatur bei Apple direkt oder einem entsprechenden Dienstleister.

Quelle: Apple, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.