Veröffentlicht inScience

Das passiert, wenn du täglich dunkle Schokolade isst

Wie wirkt dunkle Schokolade auf deinen Körper? Eine neue Studie offenbart Erstaunliches über die genaue Wirkung im menschlichen Körper.

© imago images/YAY Images

Dunkle Schokolade ist zwar nicht allzu beliebt wie Vollmilch, dennoch bringt sie überraschenderweise gesundheitliche Vorteile mit sich. Wir verraten dir was passiert, wenn du sie täglich konsumierst und welche Wirkung sie im Allgemeinen hat.

Dunkle Schokolade – Eine neue Studie

Die Wirkung dunkler Schokolade hat bereits seit 2010 die Aufmerksamkeit vieler Forscher*innen auf sich gezogen. Daher gibt es heute eine Vielzahl an Studien dazu. Auch seit einigen Jahren wissen wir schon, dass dunkle Schokolade positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. Doch erst seit kurzem wissen wir auch, wie und was sie in unserem Körpern bewirkt. Darüber klärt die neuste Studie aus 2021 auf, bei der einige Forscher*innen der Seoul National University den brennenden Punkt getroffen haben.

Die Studie lief folgendermaßen ab: Die Forscher*innen testeten den Konsum zweier Schokoladenarten (70 Prozent und 85 Prozent Kakaoanteil) an gesunden Erwachsenen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Diese konsumierten drei Wochen lang zu allen Mahlzeiten zehn Gramm der jeweiligen Sorte. Zu Beginn und im Anschluss an den Versuch wurde die Stimmung der Teilnehmenden gemessen sowie deren Stuhlproben analysiert. Außerdem wurden die Ergebnisse mit denen einer Kontrollgruppe, die über denselben Zeitraum keine Schokolade konsumierte, verglichen.

Das Ergebnis des Ganzen: Die Probant*innen, die Schokolade mit 85 Prozent Kakaoanteil zu sich genommen haben, berichteten über eine deutlich positive Veränderung ihrer Stimmung und ihres mentalen Wohlseins. Zudem ergaben die Untersuchungen der Stuhlproben, dass diese Art von Schokoladen-Konsum einen präbiotischen Effekt auf den Darm hat. Das bedeutet, dass sich die Vielfalt der Darmbakterien, die für den Körper äußerst nützlich sind, erhöht.

Allerdings sieht es bei der 70-Prozent- sowie der Kontrollgruppe ganz anders aus: Beide gaben an, dass ihre Stimmung unverändert blieb. Dies betrifft auch die Stuhlgangproben.

Passend dazu: Wir haben auch noch weitere, neue Studien zum Thema Gesundheit für dich. Wenn dich Mücken nicht in Ruhe lassen, liefern wir dir die Antwort in unserem separaten Artikel. Außerdem solltest du über die negativen Auswirkungen eines populären Makeups Bescheid wissen.

Dunkle Schokolade – Wie sie auf dich wirkt

Aus den Ergebnissen der Studie lässt sich schließen, dass dunkle Schokolade eine antidepressive Wirkung auf deine Stimmung hat. Sie ist also in bestimmten Maßen gut für dich.

Der Grund für die positive Wirkung liegt an der erhöhten Anzahl der Darmbakterien, die gut für dich sind. Diese sind nämlich nicht nur dafür zuständig, dass Nahrung verwertet wird. Sie tragen auch zur Bekämpfung von Krankheitserregern bei und erfüllen somit einen wichtigen Part für dein Immunsystem. Sie sind sozusagen ein Teil dessen.

Und genau in dieser gesunden Darmflora liegt der Knackpunkt für die positive Stimmung: Unser Darm und Gehirn sind durch die Darm-Hirn-Achse neuronal vernetzt. Das bedeutet, dass bestimmte Botenstoffe über die Nervenbahnen ausgetauscht werden, sodass die Stimmung, die im Gehirn entsteht, letztendlich verändert werden kann. Und genau das ist bei dem Konsum der 85-pozentigen Schokolade passiert.

Übrigens: Es gibt noch viele andere positive Auswirkungen des Schokoladenkonsums. Die Studien dazu werden auch immer gezielter und detailreicher. So zum Beispiel auch die Studie über die Auswirkungen von Schokolade auf Rad- und Rennsportler*innen. Eines der Ergebnisse war zum Beispiel, dass die Angst der Probant*innen vor dem Wettkampf deutlich reduziert wurde.

Wie viel dunkle Schokolade ist gesund?

Nun stellt sich natürlich noch die Frage, wie viel dunkle Schokolade du konsumieren solltest, damit deine Gesundheit nicht leidet. Der unendliche Konsum von Schokolade im Allgemeinen ist durch den Zucker- und Fettanteil nämlich auf Dauer gesundheitsschädlich. Daher solltest du immer auf die Menge achten, die du zu dir nimmst.

Laut Dr. Uma Naidoo, einer Ernährungspsychiaterin und Fakultätsmitglied an der Harvard Medical School, solltest du auf keinen Fall 30 Gramm dunkle Schokolade pro Tag, wie in der Studie, zu dir nehmen. Die Doktorin erklärt bei CNBC Make It, dass du nicht mehr als 45 Gramm pro Woche konsumieren solltest:

„Eine Meta-Analyse legt nahe, dass die optimale Menge an dunkler Schokolade für die Gesundheit unserer Blutgefäße – einschließlich derjenigen, die das Gehirn mit Blut versorgen – bei etwa 45 Gramm liegt.“

Dr. Uma Naidoo

Bedenken wir, dass eine Schokoladentafel durchschnittlich 100 Gramm hat, dann heißt es, dass du nur etwa eine halbe Tafel pro Woche essen solltest.

Quellen: Studie „Consumption of 85% cocoa dark chocolate improves mood in association with gut microbial changes in healthy adults: a randomized controlled trial“ von J-H. Shin et al. , cairn.info, CNBC Make It

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.