Science 

Profi oder Armleuchter? – Teste dein Astronomie-Wissen im Quiz

Di, 30.04.2019, 15.47 Uhr

Das All fasziniert Forscher, Bürger und mächtige Unternehmen.

Beschreibung anzeigen
Wie gut kennst du dich wirklich im All aus? Mache den Test mit unserem Astronomie-Quiz und wir sagen dir, wie gut du wirklich bist.

Du weißt genau was gemeint ist, wenn von einer Supernova oder dem Adlernebel die Rede ist? Dann hast du gute Chancen unser Astronomie-Quiz zu bestehen. Finde heraus, wie gut es um dein Weltall-Wissen wirklich steht.

Anstronomie-Quiz für Weltall-Profis

Du liest fleißig alle unsere Artikel zum Weltall und bist ein echter Astronomie-Profi? Dann teste dein Wissen mit unserem Astronomie-Quiz zu unserem Sonnensystem und dem Universum.

Astronomie Quiz Teil I: Die Basics zu unserem Sonnensystem

Starten wir mit ein paar einfachen Fragen, die jeder beantworten können sollte, der in der Schule gut aufgepasst hat.

#1 Was ist der größte Planet unseres Sonnensystems?

  • A: Saturn
  • B: Mars
  • C: Jupiter
  • D: Uranus

#2 Welcher Planet hat die wenigsten Monde?

  • A: Mars
  • B: Erde
  • C: Saturn
  • D: Venus

#3 Welcher Planet ist der kleinste?

  • A: Venus
  • B: Erde
  • C: Merkur
  • D: Neptun

#4 Wie weit ist die Erde von der Sonne entfernt?

  • A: 150 Millionen km
  • B: 1,7 Milliarden km
  • C: 73 Millionen km
  • D: 22,6 Milliarden km

#5 Welcher Stern ist der Sonne am Nächsten?

  • A: Polarstern
  • B: Sirius
  • C: Proxima Centauri
  • D: Arktur

#6 Aus was bestehen Saturns Ringe hauptsächlich?

  • A: Heliumgas
  • B: Kleinen Sternen
  • C: Eis, Staub und Steinpartikeln
  • D: Sternschnuppen

#7 Wie viel würde eine 90kg-Person auf dem Mars ungefähr wiegen?

  • A: 90 kg
  • B: 35 kg
  • C: 135 kg
  • D: 186 kg

#8 Wieviele Zwergplaneten gibt es in unserem Sonnensystem?

  • A: 9
  • B: 23
  • C: 5
  • D: 89

#9 Welche Planeten sind von einem Ringsystem umgeben?

  • A: Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun
  • B: Jupiter, Saturn
  • C: Saturn
  • D: Saturn, Mars, Jupiter

#10 Aus was besteht die Sonne zu 92,1 Prozent?

  • A: Helium
  • B: Wasserstoff
  • C: Neon
  • D: Kohlenstoff

Astronomie-Quiz Teil II: Fragen zum Universum

Jetzt gehen wir ein wenig weiter ins Weltall hinein. Die folgenden 10 Fragen unseres Astronomie-Quizes sind etwas kniffeliger. Notiere dir deine Antworten.

#11 Was ist die wissenschaftliche Erklärung für das Leuchten oder Blinken eines Sterns?

  • A: Kulmination
  • B: Ephemeriden
  • C: Parallax
  • D: Szintillation

#12 Welchen Sternentyp gibt es NICHT?

  • A: Blauer Zwerg
  • B: Roter Riese
  • C: Brauner Zwerg
  • D: Gelber Riese

#13 Was ist im Zentrum unserer Milchstraße?

  • A: Die Sonne
  • B: Schwarze Materie
  • C: Schwarzes Loch
  • D: Gelber Riese

#14 Wie alt ist unser Universum?

  • A: 13,7 Milliarden Jahre
  • B: 25,8 Milliarden Jahre
  • C: 8,3 Milliarden Jahre
  • D: 71,8 Milliarden Jahre

#15 Was passiert im Orionnebel?

  • A: Es ist ein Haufen schwarzer Löcher
  • B: Er ist das Zentrum unserer Galaxie
  • C: Es ist ein Sternenfriedhof
  • D: Es entstehen viele neue Sterne

#16 Was siehst du auf dem Bild?

  • A: Adlernebel
  • B: Kuipergürtel
  • C: Milchstraße
  • D: Orionnebel

#17 Was verstehen Astronomen unter "Deep Sky"?

  • A: Einen besonders klaren Nachthimmel.
  • B: Es ist der Name einer NASA-Mission
  • C: Das Beobachten eines Objekts, welches sich außerhalb unseres Sonnensystems befindet.
  • D: Das Feld um ein schwarzes Loch.

#18 Wie nennt man eine Sternenexplosion?

  • A: Supernova
  • B: Weißer Zwerg
  • C: Todesstern
  • D: Urknall

#19 Wie entsteht ein Stern?

  • A: Staub und Gas wird zusammen gedrückt durch die Schwerkraft
  • B: Wenn ein Schwarzes Loch in sich zusammen fällt
  • C: Durch den Tod eines anderen Sterns
  • D: Durch die Kollision mehrerer Himmelskörper

#20 Welche Temperatur hat der Weltraum?

  • A: 0 Grad Celsius
  • B: - 70 Grad Celsius
  • C: - 167 Grad Celsius
  • D: - 273 Grad Celsius

Atsronomie-Quiz: Lösungen

Hast du dir alle Antworten notiert? Dann wird sich jetzt zeigen, ob du blutiger Anfänger bist oder mehr drauf hast, als ein Hobby-Astronom. Wie gut hast du in unserem Astronomie-Quiz abgeschnitten?

  1. C: Jupiter ist mit einem Durchmesser von 143.000 km am Größten.
  2. D: Venus, denn die hat gar keine Monde.
  3. C: Merkur ist mit mit einem Durchmesser von 4.880 km der kleinste Planet.
  4. A: 150 Millionen km.
  5. C: Proxima Centauri ist nur 4,243 Lichtjahre von der Sonne entfernt.
  6. C: Eis, Staub und Steinpartikel.
  7. B: 35 kg.
  8. C: 5. Haumea, Ceres, Pluto, Eris und Makemake.
  9. A: Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun haben Ringe. Bei Jupiter, Uranus und Neptun sind diese allerdings kaum sichbtbar.
  10. B: Die Sonne besteht zu 92,1 Prozent aus Wasserstoff, aber auch die anderen Elemente sind Bestandteile der Sonne.
  11. D: Szintillation ist das Phänomen des scheinbaren Flackern eines Stern. Dies wird allerdings durch Lichtbrechung in der Erdatmosphäre verursacht und nicht durch wechselnde Helligkeit des Sterns selbst.
  12. A: Blaue Zwerge gibt es nicht.
  13. C: Ein schwarzes Loch ist in der Mitte der Milchstraße.
  14. A: Nach heutigem Stand ist das Universum knapp 13,7 Milliarden Jahre alt.
  15. D: Im Orionnebel entstehen viele neue Sterne.
  16. A: Zu sehen sind die Adlernebel.
  17. C: "Deep Sky" ist das Beobachten eines Objekts außerhalb unseres Sonnensystems.
  18. A: Supernova wird eine Sternenexplosion genannt.
  19. A: Ein Stern entsteht wenn Staub und Gas durch Schwerkraft zusammen gedrückt werden.
  20. D: Im Weltraum herrscht eine Temperatur von -273 Grad Celsius.

Astro-Quiz: Wie gut hast du abgeschnitten?

Wie viele Fragen konntest du richtig beantworten? Kennst du nur die Basics oder bist du ein echter Astronomie-Profi. Wir sagen dir, was das über dein Astronomiewissen aussagt.

  • 0 - 5 richtige Antworten: Bleib lieber auf der Erde.
  • 6 -10 richtige Antworten: Gutes Schulwissen. Hut ab.
  • 11 - 15 richtige Antworten: Du kannst dich stolz einen Hobby-Astronom nennen.
  • 16 - 20 richtige Antworten: Du bist ein echter Astronomie-Nerd.

Wenn dein Ergebnis unseres Astronomie Tests nicht zufriedenstellend ist, dann solltest du dich noch einmal durch unsere Astronomie-Artikel wühlen. Wir erklären dir wie groß das Universum ist, ob es einen Mittelpunkt im Universum gibt und wie gefährlich schwarze Löcher wirklich sind.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen