Science 

Dieser angebliche Coronavirus-Schutz schadet dir – hör auf damit

Anders als Hände waschen bietet eine verbreitete Methode keinen Schutz gegen das Coronavirus: Handschuhe.
Anders als Hände waschen bietet eine verbreitete Methode keinen Schutz gegen das Coronavirus: Handschuhe.
Foto: Pexels
Achte darauf, welchen Coronavirus-Schutz du in Anspruch nimmst. Nicht jede Maßnahme bietet dir Sicherheit. Im Gegenteil, sie kann gefährlich sein.

Es gibt eine Vielzahl an Maßnahmen, die als Coronvirus.Schutz empfohlen werden. Dazu zählen vor allem Abstand und gute Hygiene. Eine Methode, die gerade von zahlriechen Menschen angewendet wird, kann allerdings gefährlich werden und bietet keineswegs die erhoffte Sicherheit.

Das kann die Coronavirus-App des Robert Koch-Instituts
Das kann die Coronavirus-App des Robert Koch-Instituts

Dieser Coronavirus-Schutz ist keiner

Dabei geht es nicht etwa um das Tragen selbst gemachter Schutzmasken, auch wenn deren Wirksamkeit weiterhin angezweifelt wird. Was viele als Coronavirus-Schutz interpretieren, ist eine andere Maßnahme: Sie tragen wegen des Coronavirus Handschuhe.

Einem Mediziner zufolge ist dies jedoch eine völlig falsche und sogar gefährliche Methode, das Virus fernhalten zu wollen. Im Gegenteil, wie Dr. Marc Hanefeld auf Twitter erklärt: "Hört auf, medizinische Handschuhe in der Öffentlichkeit zu tragen. Das ist eine hygienische Sauerei großen Ausmaßes."

Als Coronavirus-Schutz auf solche Hilfsmittel zurückzugreifen, sei aus vielen Gründen ein großer Fehler. Wer wegen des Coronavirus Handschuhe trage, würde völlig ausblenden, dass diese größere "Verunreinigung zum Beispiel durch Kontakt mit Körperflüssigkeiten" verhindern sollen und Träger und Berührtem vor dem Covid-19 Erreger keinerlei Schutz böten.

Zudem sei nach ihrem Gebrauch eine gründliche Desinfektion der Hände nötig, da sich Bakterien unter solchen Handschuhen hervorragend vermehren könnten. Plastik gäbe außerdem deutlich mehr Keime an die Umgebung ab als die Haut.

Halte dich besser an diesen Coronvirus-Schutz

Wer als Coronavirus-Schutz also auf dieses medizinische Mittel zurückgreift, schadet im schlimmsten Fall also nicht nur sich selbst, sondern auch seiner Umwelt. Zumindest Dr. Hanefeld zufolge ist es absolut nicht empfehlenswert, wegen des Coronavirus auf Handschuhe zurückzugreifen.

Um wirklich sicher zu sein, halte die nötigen Hygiene-Maßnahmen für den gewünschten Coronavirus-Schutz. Dass du das Coronavirus mit Handschuhen nicht fernhalten kannst, ist eine Sache. Bedenke aber auch, dass ein selbstgebastelter Mundschutz auch nicht unbedingt sicher ist.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen