Veröffentlicht inScience

Zu viel Stress: Dieses Coronavirus-Anzeichen könnte dich treffen

Immer wieder tauchen neue Coronavirus-Anzeichen auf. Häufig unterscheiden sich die Symptome nun doch von denen einer normalen Grippe.

Frau mit Maske hustet
Es gibt mindestens drei Coronavirus-Anzeichen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ständig neue Coronavirus-Anzeichen auftauchen. Immerhin handelt es sich bei Covid-19 um einen neuartigen Erreger, der sowohl für Forscher als auch Mediziner noch komplett unbekannt ist. Mittlerweile wissen wir, dass die Symptome nicht nur grippeähnlich sind, sondern auch viel weiter gehen. Ein neues Anzeichen wird vermutlich durch Stress ausgelöst.

Zu viel Stress: Dieses Coronavirus-Anzeichen könnte dich treffen

Immer wieder tauchen neue Coronavirus-Anzeichen auf. Häufig unterscheiden sich die Symptome nun doch von denen einer normalen Grippe.

Coronavirus-Anzeichen: Die Liste wird immer länger

Erst in der vergangenen Woche wurde bei jungen Erwachsenen wieder ein neues Coronavirus-Anzeichen bemerkt. Es betrifft womöglich nur Personen unter 34 Jahren. Sie beklagten sich häufig über migräneartige Kopfschmerzen. Genauso unerwartet war das Symptom des plötzlichen Haarausfalls. Dieser macht sich allerdings erst einige Monate nach der Erstdiagnose bemerkbar.

Von dem Zusammenhang von Covid-19 und Haarausfall wird erst jüngst berichtet, heißt es bei WebMD. Es ist wohl nicht ungewöhnlich, dass ein solches Symptom erst nach einem Zeitraum von drei bis fünf Monaten auftritt, wenn man eine stressige Krankheit erlitten hatte. Einige Forscher gehen davon aus, dass es mit dem Stress der Erkrankung einhergeht. Andere vermuten, dass der Erreger zu viel Chaos im Körper anstellt, der zum Haarausfall führt. Zwar ist das Coronavirus in erster Linie eine Atemwegserkrankung, dennoch greift das Virus auch andere Organe im Körper an.

Mediziner tappen immer noch im Dunkeln

Bislang ist unklar, woher der Haarausfall kommt. Ärzte versuchen immer noch die genauen Folgen der Covid-19-Erkrankung zu ermitteln. Die Patienten, die von dem neuen Coronavirus-Anzeichen betroffen sind, sollten nun aber nicht panisch werden. Die Experten sind optimistisch, dass das Haar nachwachsen kann, wenn die Stressfaktoren reduziert werden.

Die aktuelle Liste der Coronavirus-Anzeichen des Center for Disease Controls and Prevention (CDC) enthält folgende Symptome:

  • Fieber oder Schüttelfrost
  • Husten
  • Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden
  • Ermüden
  • Muskel- oder Körperschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Neuer Geschmacks- oder Geruchsverlust
  • Halsentzündung
  • Verstopfung oder laufende Nase
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Durchfall

Die Coronavirus-Anzeichen sind ziemlich unterschiedlich. So kann der Erreger deinen Körper quälen. Ziemlich peinlich: Mit diesem Coronavirus-Anzeichen will niemand gesehen werden. Aber: Treten bei die vermeintliche Coronavirus-Symptome in dieser Reihenfolge auf, könntest du dich infiziert haben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.