Science 

Im Restaurant mit dem Coronavirus infizieren: So hoch ist die Gefahr

Das Risiko einer Coronavirus-Ansteckung im Restaurant ist offenbar sehr hoch.
Das Risiko einer Coronavirus-Ansteckung im Restaurant ist offenbar sehr hoch.
Foto: iStock.com/ViewApart
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Coronavirus-Ansteckung im Restaurant? Laut einer US-amerikanische Studie ist das Risiko bei einer solchen Gelegenheit höher.

Einige Aktivitäten können zu einem höheren Risiko der Coronavirus-Ansteckung führen. So zeigt eine Untersuchung aus den USA kürzlich beispielsweise, dass ein Restaurant-Besuch die Wahrscheinlichkeit erhöhen könnte, sich mit Covid-19 zu infizieren.

Antikörper und Killerzellen - So reagiert dein Körper auf Feinde
Antikörper und Killerzellen - So reagiert dein Körper auf Feinde

Coronavirus-Ansteckung im Restaurant

Am 11. September 2020 veröffentlichte die US-Gesundheitsbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) eine Studie zum Thema Coronavirus-Ansteckung. Die Autoren und Autorinnen der Untersuchung fanden heraus, dass Teilnehmende, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, in den vorhergehenden 14 Tagen fast doppelt so häufig ein Restaurant besucht haben, als all jene, die negativ getestet wurden. Dabei wurde allerdings nicht erhoben, ob die Testpersonen drinnen oder draußen gesessen haben.

Im Zeitraum vom 1. bis zum 29. Juli 2020 wurde die Untersuchung in insgesamt zehn US-Bundesstaaten durchgeführt, in denen jeweils unterschiedliche Richtlinien zur Eindämmung von Covid-19 gelten. Etwa die Hälfte, also 154 Probanden, die über Symptome klagten, wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Nicht nur ein Restaurant-Besuch wurde abgefragt. Die Testpersonen wurden unter anderen auch gefragt, ob sie einen Gottesdienst besucht oder öffentliche Verkehrsmittel genutzt haben, im Fitnessstudio waren oder in einem Büro gearbeitet haben. Außerdem sollten die Probanden selbst einschätzen, wie gut sie sich dabei an die Social Distancing-Regeln halten konnten.

Wie sieht es in Deutschland aus?

Ob und inwiefern die Ergebnisse aus den USA auf Deutschland übertragen werden können, ist nicht ganz klar. Um jedoch auch in der Gastronomie eine Coronavirus-Ansteckung bestmöglich zu vermeiden, gibt es, ebenfalls wie in den USA, auch hierzulande bestimmte Hygienevorschriften. Dazu zählt beispielsweise, dass zwischen Tischen ein Mindestabstand von 1,5 Metern herrschen soll. Außerdem müssen Gäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie ihren Sitzplatz verlassen. Details müssen die jeweiligen Bundesländer und Regionen jedoch selbst festmachen.

Mit dem Restaurant bergen diese acht Orte das Risiko einer Coronavirus-Ansteckung für dich. Grund für das Risiko sind unter anderem Aerosole, die sich stundenlang in der Luft halten können. Selbst eine Coronavirus-Übertragung über die Klospülung ist möglich.