Möchtest du dir den Mars von nahmen anschauen, macht ein Feature von Google Maps das möglich. Sogar die Funktion Street View ist bereits auf dem roten Planeten vorhanden. Darüber hinaus kannst du bei Google Maps auch interessante Informationen zu einzelnen „Sehenswürdigkeiten“ des Wüstensplaneten nachlesen.

Mars auf Google Maps: Sogar mit Street View

Möchtest du den Mars im Streetview erkunden, musst du lediglich die Adresse „https://www.google.com/maps/space/mars/“ in deinem Browser aufrufen. Die Karte mag auf den ersten Blick etwas verwirrend wirken. Um den Streetview zu aktivieren, musst du daher eine der „Sehenswürdigkeiten“ auswählen und im Anschluss die Seitenleiste links durch Klicken auf das Kreuz entfernen.

Nun erscheint unten rechts eine kleine Symbolleiste, die du nun auswählst. Nun kannst du verschiedene Orte auf dem Mars auswählen, die du in kleinem Umfang mit Streetview erkunden kannst.

Alternativ kannst du dich auch in der Übersicht durch die beschriebenen Krater und Hügel durchklicken. Wo möglich wird der Durchmesser angegeben. Auch eine kurze Info zur Namensgebung wird dir an der linken Seite angezeigt.

Achtung: Am Handy wird der Link leider nicht unterstützt. Den Mars kannst du also nur am Laptop oder PC erkunden.

Weitere Planeten mit Google Maps erkunden

Noch mehr Karten und Bilder vom Mars findest du über Google an dieser Stelle „https://www.google.com/mars/“. Die bunte Karte, die als erstes erscheint, stell die Höhen der Hügel und Täler des roten Planeten dar, wie Focus erklärt. Unser Mars-Bild des Tages hält dich aber ebenfalls auf dem Laufenden.

Hast du genug vom Mars, kannst du über den ersten Link auch andere Planeten für deine Erkundungstour auswählen. Da jedoch auf Uranus und Co. keine Rover die Oberfläche erkundet haben, gibt es Street View hier leider nicht. Allerdings kannst du mit Google Maps ebenfalls zur ISS gelangen.

Quellen: Focus, Google, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.