Auf dem Krypto-Markt herrscht Aufbruchsstimmung. Noch vor kurzem hatten die Kurse der am meisten gehandelten Kryptowährungen mit Verlusten zu kämpfen. Mittlerweile hat sich die Lage etwas beruhigt. Auch für Axie Infinity.

Axie Infinity: Kurs erreicht Allzeithoch

Nachdem die USA bekannt gegeben hatten, dass sie Kryptowährungen nicht verbieten möchten, stiegen die Kurse. Axie Infinity konnte am vergangenen Wochenende sogar seinen Wert verdoppeln, berichtet das BTC Echo. So konnte das NFT-Spiel sogar ein Allzeithoch erreichen.

In einer Mitteilung hatte das Entwicklerteam von Axie Infinity verkündet, dass das Game Staking implementieren werde. Spielerinnen und Spieler könnten ihre AXS (digitales Geld) einschließen und jährliche Renditen von über 385 Prozent bekommen, schreibt das BTC Echo.

Axie Infinity verschenkt 60 Millionen US-Dollar

Bevor es zu der Ankündigung kam, hatte Axie Infinity mit einem hauseigenen Token 60 Millionen US-Dollar an Nutzerinnen und Nutzer verschenkt, die das Spiel seit seinen Anfängen unterstützen. Außerdem verkündete Jeff Zirlin, Mitgründer von dem Unternehmen, das hinter Axie steht an, dass man eine dezentrale Börse in das Game einbauen wolle. Dort könnten Nutzerinnen und Nutzer mit den hauseigenen Token AXS und SLP handeln.

Axie Infinity ist nicht der einzige Newcomer am Markt. Die Kurse von Cardano, Polkadot, Ripple und Solana könnten ebenfalls steigen. Falls du dich erst seit kurzem mit dem Thema beschäftigst, kannst du gerne einen Blick in unser Krypto-Lexikon werfen.

Quelle: BTC Echo

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de