Käuferinnen und Käufer, die Ihre Kleidung und Schuhe über Vinted beziehen, müssen aktuell besonders vorsichtig sei. Die sogenannte „Zalando-Masche“ macht auf der Verkaufsplattform aktuell die Runde. Wenn du zum Opfer wirst, wird ganz klar empfohlen, die Polizei einzuschalten.

„Zalando-Masche“: Der Karton ist das erste Indiz

Bei Vinted handelt es sich um eine Shopping-App, wo du gebrauchte Kleidung oder Schuhe vom Privatpersonen kaufen kannst. Manchmal finden sich dort wahre Schnäppchen und sogar neuwertige Ware. Doch dort tummeln sich augenscheinlich nicht nur Personen, die ihren Kleiderschrank ausmisten und sich ein paar Euro dazuverdienen wollen. Auch Betrüger*innen machen gerade die App unsicher und locken ihre Opfer mit der Zalando-Masche in die Falle.

Wie der Spiegel berichtet,gehen die Betrüger*innen dabei so vor, dass sie dir neuwertige Ware von Zalando anbieten. Du kannst sogar mit ihnen verhandeln und freust dich dann über dein Schnäppchen. Allerdings kommt dann die Ware bei dir an – im Zalando-Karton, obwohl du ja von einer Privatperson bei Vinted bestellt hast. Im besagten Karton finden sich dann auch die ausgesuchten Schuhe oder Klamotten inklusive Rechnung mit Originalpreis.

Während du bei Vinted dem Käufer oder der Käuferin nämlich deinen Klarnamen sowie Adresse mitteilst, damit die vermeintlichen Schnäppchen auch den Weg zu dir finden, legen diese ein Nutzerkonto in deinem Namen bei Zalando an und kaufen dort die Ware auf Rechnung. Die Betrüger*innen gehen manchmal auch noch ein wenig komplexer vor. Dann landet ein Paket inklusive Rechnung bei dir, auf dem jedoch eine ganz andere Person steht.

Zalando warnt: Polizei im Betrugsfall einschalten

In der Antwort zu unserer Pressenanfrage teilt der Versandriese ganz klar mit, dass sie „jeden individuellen Betrugsfall sehr ernst“ nehmen und selber im direkten Austausch mit ermittelnden Behörden stünden. Sie empfehlen ganz klar, wenn du zum Opfer der Zalando-Masche wirst, folgende Schritte zu tun:

  1. Wende dich an Vinted.
  2. Erstatte Anzeige bei der Polizei.
  3. Wende dich auch an Zalando und schicke die Ware mithilfe des Retourenscheins im Paket kostenlos zurück.

So hast du erstmal keine finanziellen Konsequenzen vom Betrug. Zalando solltest du in jedem Falle einweihen, da diese im Anschluss dein durch Dritte unbefugt erstelltes Nutzerkonto umgehend löschen.

Zalando arbeite auch daran, dass sie sich dem Missbrauch von personenbezogenen Daten entgegenstellen würden, allerdings „aus Sicherheitsgründen und um Betrüger*innen keinen Vorsprung zu ermöglichen“ keine weiteren Details nennen können.

  • Passend zum Thema: Auch der Betrug via Telefon ist eine immerwährende Gefahr. Bei diesen 19 Nummern solltest du besser nicht rangehen.

Quellen: Spiegel, Zalando

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.