Veröffentlicht inVerbraucher

Wer das im Auto hat, zahlt 10.000 Euro Strafe

Manchmal solltest du genau darauf achten, was du bei dir hast, wenn du ins Fahrzeug einsteigst. Der folgende Gegenstand kann nämlich teuer werden.

© Andrey Popov - stock.adobe.com

Verkehrsschild mit rotem Auto: Wer das übersieht, zahlt 70 Euro Strafe

Beim Überholen innen- und außerorts gibt es einige Dinge zu beachten. Besonders für Motorräder und Fahrräder sind Überholvorgänge oft gefährlich. Erfahre im Video, welches neue Verkehrsschild hier Abhilfe schaffen soll.

Egal, ob aus Versehen, aus praktischen Gründen oder aus einem erhöhten Sicherheitsbedürfnis heraus, hast du ein Messer im Auto, droht dir ein enorm hohes Bußgeld. Denn hier greift je nach zugrunde liegendem Interesse, Klingenlänge und Art das Waffengesetz.

Auto: Diese Messer sind hier verboten

Wie der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. (ADAC) in einem Video erklärt, ist das Führen bestimmter Exemplare generell und auch im Auto nicht erlaubt. Besteht beispielsweise kein berechtigtes Interesse für die verbotenen Messer, das heißt du benötigst sie nicht für die Arbeit oder bist anderweitig nachweisbar darauf angewiesen, kann das eine Geldstrafe von bis zu 10.000 Euro bedeuten.

Dieser Fall tritt auch ein, wenn du das oder die Messer lediglich mit deinem Auto transportierst und dabei aber nicht in ein verschlossenes Behältnis gepackt hast. Wer dafür das Handschuhfach vorsieht, begeht ebenfalls einen Fehler. Dieses reicht zur Erfüllung der Vorschriften nicht aus, weil ein Messer dadurch weiterhin griffbereit bleibt.

Lesetipp: Darum beim Parken immer das Handschuhfach öffnen

Diese Messer sind im Auto verboten

Zu den vom Gesetz verbotenen, betroffenen Varianten von Messern gehören dem ADAC zufolge die Folgenden. Dabei handelt es sich beispielsweise meistens nicht um gewöhnliche Taschenmesser. Einige Küchenmesser solltest du dagegen zukünftig besser nicht mehr mit ins Auto nehmen.

Verbotene Messertypen:

  • alle Einhandmesser
  • Messer, die eine feststehende Klinge mit einer Länge von mehr als 12 Zentimetern besitzen

ADAC-Video zu Messern im Auto:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Quellen: YouTube/ADAC

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.