Veröffentlicht inGames

PS5-Controller an der PS4 nutzen: Einfacher Kniff in nur 10 Schritten erklärt

Deinen PS5-Controller an der PS4 zu verwenden, ist ein Kinderspiel – vorausgesetzt, du bedienst dich einem einfachen Handgriff. Wir erklären dir in 10 Schritten, was zu tun ist.

© stock.adobe.com - Rokas

PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen

Die PlayStation 5 hat einiges auf dem Kasten, doch wie sieht es mit der Digital Edition aus? Das sind die Unterschiede ...

Eine ganze Reihe frischer Funktionen bringt Sonys DualSense der aktuellen Konsolengeneration mit sich. Während es noch ganz unkompliziert möglich ist, das Gamepad der PlayStation 4 mit dieser zu koppeln, sieht es umgekehrt viel schwieriger aus. Dennoch verraten wir dir einen einfachen Handgriff, mit dem du deinen PS5-Controller an der PS4 nutzen kannst.

PS5-Controller an der PS4 nutzen: So funktioniert es doch

Schon in der Vergangenheit testeten mehrere Nutzer der PlayStation 5, ob sie ihren PS5-Controller auch an der PS4 verwenden können. Bislang jedoch zumeist ohne durchschlagenden Erfolg, denn die PS4 lädt das DualSense-Gamepad lediglich auf, wenn es an die letzte Konsolengeneration angeschlossen wird. Dies liegt allem voran daran, dass die PlayStation 4 den PS5-Controller partout nicht erkennen will. Sowohl mit einer kabellosen Verbindung über Bluetooth als auch über den klassischen Weg via Kabel ist dies der Fall.

Auch interessant: PS5-Abwärtskompabilität – Kann man PS4-Spiele auf PS5 spielen?

Doch glücklicherweise gibt es über Umwege eine Möglichkeit, wie du deinen PS5-Controller doch an der PS4 verwenden kannst. Während sich der DualSense bei der Verwendung einer PlayStation 3 noch hervorragend schlägt und du mit einem solchen in den Menüs navigieren kannst, musst du für die vierte PlayStation einen kleinen Kniff anwenden. Hierfür benötigst du lediglich die Remote Play-App sowie einen Desktop-PC oder einen Laptop.

In 10 Schritten: PS5-Controller an der PS4 via Remote Play nutzen

Entgegen den bisherigen Annahmen ist es möglich, den PS5-Controller an der PS4 zu nutzen. Dafür musst du lediglich den Umweg über deinen PC oder Mac nehmen. Und so geht’s:

  1. Öffne die offizielle Webseite von Sony und lade dir hier „PS Remote Play“ herunter. Achte dabei darauf, dass du die richtige Version für deinen PC oder Mac ausgewählt hast.
  2. Installiere die Anwendung und starte sie.
  3. Melde dich über die Remote Play-App mit deinem PSN-Konto an, welches du auch auf deiner PS4 nutzt.
  4. Schalte deine PS4 nun ein und logge dich hier ebenfalls in den PSN-Account, mit dem du dich zuvor verbunden hast, ein.
  5. Verbinde deinen PS5-Controller mit einem USB C-Kabel mit deinem Computer oder deinem Laptop.
  6. Im entsprechenden Remote Play-Reiter wählst du deine PS4-Konsole aus und wartest, ob eine Verbindung automatisch erfolgt.
  7. Sollte die Verbindung nicht automatisch hergestellt werden, öffne die Einstellungen der PS4 und suche nach den „Remote Play-Verbindungseinstellungen“.
  8. Hier entscheidest du dich für „Gerät hinzufügen“. Mit dem achtstelligen Code, der dir angezeigt werden sollte, kannst du eine manuelle Verbindung herstellen.
  9. Ist deine PS4 ordnungsgemäß verbunden, siehst du nun das Bild der Konsole auf deinem PC oder Laptop.
  10. Hat alles ordnungsgemäß funktioniert, ist es dir nun möglich, deinen PS5-Controller an der PS4 zu verwenden.

Achtung: Auch, wenn du deinen PS5-Controller über Umwege mit der PS4 nutzen kannst, kommst du so nicht in den vollen Genuss seiner Features. Beispielsweise musst du auf das haptische Feedback sowie auf die adaptiven Trigger des DualSense-Gamepads verzichten. Die verbesserte Akkulaufzeit sowie das ergonomische Design bleiben dir aber selbstredend erhalten.

Es ist vielleicht keine Überraschung, dass Sony die DualSense-Funktionalität sperrt – da PS5-Spiele zum Spielen einen aktuellen DualSense-Controller erfordern, wobei PS4-Controller zwar mit der neuen Konsole verbunden werden, aber nur Spiele der letzten Generation steuern können.

PS5-Controller auch ohne Remote Play mit der PS4 verwenden

Ist dir die Nutzung der Remote Play-App ein Dorn im Auge, gibt es auch noch einen weiteren Weg, deinen PS5-Controller an der PS4 zu verwenden. Dafür benötigst du einen kabellosen Adapter, den du bei diversen Anbietern, wie beispielsweise Amazon, findest.

Jener wird ganz einfach über USB mit der PS4 verbunden und kann nach dem Drücken der Create- und der PlayStation-Taste auf dem DualSense-Pad für eine Verbindung sorgen. Leuchtet das Licht des Controllers im Anschluss durchgängig, nachdem es eine Zeit lang geblinkt hat, drückst du die PS-Taste und das Gamepad ist startbereit.

Wie lange dauert es, bis der PS5 Controller voll geladen ist?

Möchtest du deinen Controller einmal komplett, sprich von null bis 100 Prozent aufladen, dauert dies etwa zwei Stunden.

Dabei solltest du aber unbedingt beachten, dass ein vollständiges Ent- und anschließendes Aufladen deinen Controller auf Dauer beschädigen kann. Eine Folge ist dann unter anderem eine verringerte Akkukapazität.

Alles rund ums Thema PlayStation

Neben der Möglichkeit, deinen PS5-Controller an der PS4 zu nutzen, haben wir noch weitere spannende Tipps und Tricks rund um das Thema PlayStation parat. Wir erklären, wie der Datentransfer zwischen der PS4 und der PS5 ganz einfach funktioniert. Außerdem erfährst du bei uns, mit welchem unkomplizierten Kniff du sogar Discord auf der PS5 und der PS4 verwenden kannst.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.