Streaming 

Keine Lust mehr auf Deezer? Lösche dein Konto in 5 Schritten

Foto: iStock.com/D-Keine
Aus die Maus, du willst Deezer nicht mehr haben? Dann kannst du dein Deezer-Konto löschen. Wir genau das geht, verraten wir dir hier.

Bist du kein Fan mehr vom Musik-Streaming-Dienst Deezer und nutzt ihn nicht mehr, um deine Ohren mit schönen Klängen oder Podcasts zu betören? Dann ziehst du sicherlich in Erwägung, dein Deezer-Konto zu löschen. Wir verraten dir, wie du es in nur wenigen Schritten loswerden kannst und was du zuvor unbedingt beachten musst.

Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen
Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen

Deezer-Konto löschen: Beachte zuerst Folgendes

Du hast Deezer gekündigt? Dann bedeutet es nicht, dass auch deine Daten alle gelöscht sind. Denn bei einer Kündigung wirst du automatisch auf die kostenfreie Deezer Free-Version zurückgesetzt, weswegen dein Konto also noch existiert. Willst du mit dem Streaming-Dienst also komplett schlussmachen, so kannst du im nächsten Schritt dein Deezer-Konto löschen.

Bedenke aber, falls du noch nicht gekündigt hast: Dein Deezer-Konto zu löschen ist nicht dasselbe wie dein Konto zu kündigen. Das bedeutet konkret: Wenn du ein zahlender Kunde bist, musst du den Streaming-Dienst zunächst ordnungsgemäß kündigen, bevor du all deine Daten löschen lassen kannst.

Deezer-Konto löschen: So geht's

Ist dein Konto ordnungsgemäß und mit Bestätigung gekündigt und du hast kein Interesse mehr daran, Musik und Podcasts über Deezer zu hören? Dann kannst du jetzt so vorgehen, um dein Deezer-Konto zu löschen:

  1. Melde dich mit deinen Login-Daten bei Deezer mit einem Webbrowser an.
  2. Klicke auf dein Profilbild.
  3. Wähle "Konto-Einstellungen" aus.
  4. Scrolle nach ganz unten und klicke auf "Mein Konto löschen".
  5. Warte auf die Bestätigungs-E-Mail und klicke auf den dort aufgeführten Link, um deine Löschung zu bestätigen.

Voilà, in nur fünf Schritten bist du dein Deezer-Konto unwiederbringlich losgeworden.

Du bist dir unsicher, ob du dein Konto löschen solltest?

Nun, da du weißt, wie leicht es ist, dein Deezer-Konto zu löschen, fragst du dich, ob du diesen Schritt tatsächlich gehen sollst? Wir können dir deine Entscheidung möglicherweise erleichtern, indem wir dir nochmal in Erinnerung rufen, welche Möglichkeiten du hast, wenn du Deezer kostenlos nutzt. Bedenke nämlich, dass du überhaupt keinen Zugriff mehr auf Deezer Free haben wirst. wenn du dein Konto endgültig löschst.

Bist du auf der Suche nach einem alternativen Musik-Streaming-Dienst, könnte Spotify die beste Wahl für dich sein. So kannst du Spotify kostenlos nutzen. Und hier findest du einen direkten Vergleich von Deezer und Spotify. Doch mit diesen Vorteilen kommt ihr Konkurrent SoundCloud daher. Außerdem verraten wir dir hier, welche kostenlosen Musik-Apps es noch gibt, falls du überhaupt kein Geld ausgeben möchtest, um Musik zu hören. Mit all diesen Informationen kannst du immer noch entscheiden, ob du dein Deezer-Konto löschen möchtest oder vorerst doch nocht beim Streamind-Dienst bleibst.