Die beliebte „James Bond„-Filmreihe kommt offenbar noch im April zu Amazon Prime Video. Diese umfasst 25 Werke, auf die sich Fans sowie all jene, die in das Franchise einsteigen wollen, freuen können.

Amazon Prime Video bald mit allen „James Bond“-Filmen

Seit 2021 zählen ganze 25 Filme zum „James Bond“-Universum. Und diese sollen laut eines Berichte von Empire alle noch diesen Monat „für eine begrenzte Zeit“ zu Amazon Prime Video kommen.

Bei den Werken sind nicht „Casino Royale“ (1967) und „Sag niemals nie“ (1983) dabei, da diese nicht von Eon produziert wurden.

Damit du ganz genau weißt, wann du welchen Film schauen solltest, gibt es hier eine Übersicht der „James Bond“-Reihenfolge. Außerdem liest du hier spannende, lustige und interessante Fakten zu den „James Bond“-Filmen.

Weiteres von Amazon Prime Video

Kürzlich wurde bekanntgegeben, dass Bruce Willis seine Filmkarriere wegen der Krankheit Aphasie beenden musste. Das könnte ein Anlass sein, um sich dessen Werke (noch einmal) anzusehen. Einen seiner am meist unterschätzten Filme läuft aktuell beim Streaming-Dienst. Neben James Bond wirst du auch diese Filme und Serien neu bei Amazon Prime Video im April 2022 finden. Außerdem legen wir dir diese vier Amazon Original Serien ans Herz. Sie sind einen Blick wert.

Übrigens: Du hast Lust auf Spannung, Action und Spionage? Diese Agentenfilme sind abseits von 007 interessant.

Quelle: Empire

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.