Produkte 

Deine AirPods erhalten bald ein Gesundheits-Update

Apple wird bald ein neues Update für seine AirPods zur Verfügung stellen. Doch was sind die neuen Funktionen der Kopfhörer?
Apple wird bald ein neues Update für seine AirPods zur Verfügung stellen. Doch was sind die neuen Funktionen der Kopfhörer?
Foto: Pixabay
Apples kabellose Kopfhörer sollen in naher Zukunft ein Update erhalten. Möglicherweise sind sie bald dazu fähig, deine Gesundheit zu überwachen.

Bereits in der ersten Jahreshälfte 2019 soll ein Termin stattfinden, der Neues zu Apples weißen Ohrstöpseln AirPods erläutern soll. Zurzeit herrscht noch Unklarheit über die Details des Updates, jedoch sollen die kabellosen Kopfhörer mit neuen Features ausgestattet werden – für deine Gesundheit.

Apple AirPods: Was ist das für ein Gesundheits-Update?

Apple stellte seine komplett drahtlosen Kopfhörer erstmals 2016 vor. Laut dem Elektronikmagazin Digitimes aus Apples asiatischer Lieferkette soll drei Jahre später nun das von Nutzern lang ersehnte Update kommen. Dafür seien Zulieferer wie "Zhen Ding" sowie "Flexium Interconnect" vorgesehen, die aktuell bereits mit der Produktion von Komponenten für Apple Watch und AirPods beschäftigt sind.

Es wird gemunkelt, dass die AirPods erstmals Features zur Gesundheitsüberwachung erhalten sollen. Jedoch steht bislang nicht fest, welche genau das sein sollen. Möglicherweise könnten die neuen Kopfhörer in der Lage sein den Puls sowie Bewegungen des Körpers zu messen. Derartige Messungen gehören bereits zu den Funktionen der Apple Watch und des iPhones.

Mit den AirPods ist es derzeit noch nicht möglich, die Sprachassistentin Siri von Apple auf Zuruf zu aktivieren. Nutzer müssen die Ohrstöpsel bislang noch antippen, was insbesondere bei sportlicher Betätigung nicht leicht umsetzbar ist. Durch neue, stromsparende Chips könnten die AirPods 2 jedoch dazu in der Lage sein.

Hoffnung auf ein Update der AirPods

Dem Intro-Video eines iPhone-Events im vergangenen September war die Hoffnung auf ein solches kurzfristiges Update entsprungen. Zeitgleich mit der ersten Präsentation der Ladematte AirPower wurde auch ein neues Case für die AirPods angekündigt, das ein kabelloses Laden der Hülle erlauben soll. Von beiden Innovationen fehlt bisher jedoch jede Spur.

Zuvor hatte es schon Berichte gegeben, laut denen der Konzern Apple für 2019 neue Kopfhörer mit besserer Klangqualität plant. Diese sollen neben einem neuen Design auch einen verbessertem Schutz gegen eindringendes Wasser und Noise Cancelling bieten.

Die 10 wichtigsten Features der AirPods

Um dir die Wartezeit auf ein neues Update zu versüßen, kannst du dir nun erstmal diese 7 genialen Tricks für deine AirPods zu Gemüte führen. Wenn du absolut gelangweilt bist, so solltest du dich über dieses Feature für deine Apple AirPods informieren, mit denen du andere kinderleicht belauschen kannst. Wenn du dir die praktischen, drahtlosen In-Ears gerade erst zugelegt hast, so findest du am besten heraus, wie du deine AirPods auch mit Android und Windows verbindest.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen