Neben dem US-Konzern Apple führt Samsung im Segment der High-End-Smartphones den Markt an. Unterstützt wird diese Position durch das 2021 veröffentlichte Flaggschiff des südkoreanischen Entwicklers. Gegenüber seinem Vorgänger führte das Samsung Galaxy S21 einige neue Features ein. Auch von der Konkurrenz hebt sich das Modell dadurch stark ab. Und obwohl das Galaxy-Handy noch relativ jung ist, bekommst du es im aktuellen Samsung-Angebot bei Amazon überaus günstig.

Samsung Galaxy S21 im Angebot

Je näher wir dem Release der neuen Smartphone-Generation aus dem Hause Samsung kommen, desto weiter fällt auch der Preis des Galaxy S21. Immerhin ist es mittlerweile beinahe ein Jahr her, dass das Unternehmen sein aktuelles Flaggschiff eingeführt hat. Die Technik entwickelt sich derweil immer weiter und auch die Konkurrenz schläft nicht.

Das zeigen neben den Preisen der Samsung Galaxy S22-Serie auch die prognostizierten iPhone 14-Preise. Beide Konzerne setzen auf immer neue Features, um einander zu übertrumpfen. Du wiederum kannst davon, dass mit jedem neuen Launch das jeweils vorangegangene Modell günstiger und im aktuellen Samsung-Angebot bei Amazon zum regelrechten Schnäppchen wird.

Was kann das Flaggschiff?

Das Galaxy S21 verfügt über ein 6,2 Zoll großes Infinity O-Dynamic AMOLED-Display mit gestochen scharfer Auflösung. Die technische Besatzung der Rückseite setzt sich aus einer 12-Megapixel-Hauptkamera, einem Ultraweitwinkelobjektiv und einer Telefoto-Kamera mit 64 Megapixeln zusammen. Auf der Front findest du eine Standardmäßige 10-Megapixelkamera.

Der Hauseigene Exynos 2100-SoC (System-on-a-Chip) sorgt für beispiellose Performance. Diese will der Entwickler aber im nächsten Schritt noch weiter steigern. Im Samsung Galaxy S22 soll ein Chip mit RDNA 2-Architektur verbaut sein. Sie war bislang Konsolen wie der PlayStation 5 und der Xbox Series X vorbehalten.

Das Smartphone, das du dir im aktuellen Samsung-Angebot sichern kannst, läuft mit Android 12 sowie der aktuellen One UI-Version 4.0. Damit gehen einige nützliche Funktionen einher. So soll das neue Betriebssystem mitunter lange Downloadzeiten beseitigen, allerdings verzichtet Android 12 dafür auf ein anderes beliebtes Feature.

Quelle: Amazon; eigene Recherche

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.