Digitalisierung und Cybersicherheit sind die Kernthemen der Wirtschaftsminister von Bund und Ländern bei ihrer zweitägigen Konferenz. Das Treffen beginnt am Donnerstag (14.00 Uhr) im saarländischen Perl. Unter anderem soll es darum gehen, wie kleine und mittlere Unternehmen sich besser gegen IT-Angriffe und Datenklau sichern können. „Bei diesem Thema haben im Mittelstand viele die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt“, sagte Saarlands Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD), die 2017 und 2018 der Runde vorsitzt.

Brexit und Emissionshandel

Zudem werden sich die Minister mit den Folgen des Brexits sowie den Anforderungen an den künftigen Emissionshandel beschäftigen. Zum Auftakt der Konferenz wird auch Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) erwartet. Über Ergebnisse der Tagung wollen die Ressortchefs am Freitag informieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.