Digital Life 

Streaming-Probleme? Das könnt ihr tun, wenn der Fire TV Stick nicht reagiert

Ihr wollt einen Film streamen, aber euer Fire TV reagiert nicht? Wir haben Tipps, die euch helfen könnten.
Ihr wollt einen Film streamen, aber euer Fire TV reagiert nicht? Wir haben Tipps, die euch helfen könnten.
Foto: Pixabay
Euer Fernsehbildschirm bleibt auf dem Fire-TV-Logo stehen? Der Film startet nicht? Die Fernbedienung zeigt auch keine Reaktion? Wir geben euch Tipps bei Problemen mit dem Amazon Fire TV.

Eigentlich wolltet ihr nur gemütlich vor dem Fernseher sitzen und eure Lieblingsserie streamen. Doch nun drückt ihr wild auf den Tasten eurer Fire TV Fernbedienung herum – vergeblich! Der Fire TV Stick reagiert nicht und das Mikrowellen-Popcorn wird schon kalt. Aber keine Sorge: Mit ein paar einfachen Tricks läuft euer Amazon Fire TV wieder wie geschmiert.

Das hilft, wenn der Fire TV Stick nicht reagiert

Wenn euer Amazon Fire TV Stick nicht das macht, was ihr wollt, dann probiert es mit den folgenden Tipps.

  • Neustart

Oft hilft es bereits, den Amazon Fire TV Stick auszuschalten. Das geht einfach per Tastenkombination, indem ihr die runde Auswahltaste und die Play/Pause-Taste gleichzeitig gedrückt haltet.

  • Stecker ziehen

Wenn der Fire TV überhaupt nicht reagiert und sich nicht mit der Alexa-Sprachfernbedienung steuern lässt, solltet ihr das Netzteil vom Strom nehmen. Nach circa 10 Sekunden könnt ihr den Stick wieder verbinden. Beim Anschalten das TV-Gerätes sollte der Fire TV dann automatisch hochfahren.

  • Kabel falsch, kaputt oder locker

Beim Verbinden des Fire TV Sticks mit eurem Fernsehbildschirm solltet ihr kein beliebiges HDMI-Kabel verwenden. Benutzt stets das Netzteil, das zum Amazon Fire TV Stick mitgeliefert wird. Ihr verwendet bereits das richtige Kabel? Dann prüft nochmal genau, ob es nicht vielleicht beschädigt ist. Möglicherweise sitzt es nur nicht richtig. Achtet darauf, dass die Steckerverbindung vollständig in der Eingangsbuchse eingerastet ist.

  • keine Internetverbindung

Werden die TV-Inhalte nicht geladen, kann eine schlechte Internetverbindung Grund dafür sein, dass der Fire TV Stick nicht reagiert. Wählt im Einstellungsmenü den Punkt "Netzwerk" aus. Dort werden euch Vorschläge zur Behebung von Problemen angezeigt.

Werft außerdem einen Blick auf euren Router: Sieht alles ganz normal aus und die Internetverbindung zeigt grünes Licht? Nehmt trotzdem auch hier mal den Stecker für einige Sekunden vom Netz, um die Verbindung anschließend neu aufzubauen. Vielleicht läuft euer WLAN aber generell nicht so gut. In einem anderen Artikel zeigen wir euch, was ihr bei einer Internetstörung tun könnt.

  • Zurücksetzen

Wenn bisher noch keiner unserer Tipps geholfen hat, müsst ihr es mit einem Reset eures Amazon Fire TV Sticks versuchen. In den Einstellungen könnt ihr dazu unter dem Punkt "System" die Option "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" auswählen. Nachteil dabei ist, dass bereits installierte Apps oder auf dem Stick gespeicherte Dateien somit gelöscht werden. Auch veränderte Einstellungen müsst ihr nach einem Reset erneut anpassen.

  • Rückgabe

Der Fire TV Stick funktioniert noch immer nicht? Dann liegt eventuell ein Fehler am Adapter selbst vor. Bei Defekten könnt ihr Amazon-Geräte innerhalb des gesetzlichen Gewährleistungszeitraums von 12 Monaten beim Hersteller reklamieren. Ist die 30-tägige Rücknahmegarantie nach Kaufabschluss bereits abgelaufen, steht das Online-Rücksendezentrum nicht mehr zur Verfügung. In diesem Fall solltet ihr euch direkt an den Kundenservice von Amazon wenden, um euren Fire TV Stick umzutauschen.

  • App reagiert nicht

Eine eurer Apps lässt sich nicht starten oder läuft während der Benutzung nicht mehr weiter? In den Einstellungen findet ihr den Punkt "Installierte Apps verwalten". Dort könnt ihr für eure vermutlich überlastete App die App-Daten löschen. Falls das noch nicht hilft, probiert es mit der Deinstallation. Anschließend könnt ihr die App erneut herunterladen.

  • Fernbedienung reagiert nicht

Ihr drückt auf die Tasten der Alexa-Sprachfernbedienung, doch nichts passiert? Möglicherweise ist es an der Zeit, die Batterien zu wechseln. Sobald die Fernbedienung mit Energie versorgt ist, verbindet sie sich automatisch mit dem Fire TV Stick und dadurch auch mit eurem Fernsehgerät. Passiert das nicht, haltet die Fernbedienung in weniger als drei Metern Entfernung zum Fernseher und haltet die Home-Taste mehrere Sekunden gedrückt. Andernfalls müsst ihr diese Liste zur Problemlösung von vorne durchgehen.

-------------

Mehr zum Thema Fernsehen:

-------------

Fazit: Viele Wege führen zum funktionierenden Fire TV

Unter diesen Tipps solltet ihr auf jeden Fall eine Lösung finden, die euren Fernseher wieder zum Laufen bringt, wenn der Fire TV Stick nicht reagiert. Hat es bei euch funktioniert? Falls der Amazon Fire TV Stick euch andere Probleme bereitet, seid womöglich zu lange auf der Alexa-Sprachfernbedienung gesessen. Erfahrt, warum beim Amazon Fire TV Stick plötzlich das Bild zu groß ist.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen