Wer Dwayne „The Rock“ Johnson hört, sieht nicht nur einen muskulösen Ex-Wrastler vor sich, sondern verbindet mit dem Schauspieler allerhand Action-Kracher mit viel Bums und Krach auf der Kinoleinwand. Wir haben die besten Dwayne Johnson-Filme für dich.

Dwayne Johnson-Filme: Das sind die besten Actioner

Einst als Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson bekannt, kann der Muskelmann mittlerweile auf eine beachtliche über 20-jährige Schauspielkarriere zurückblicken, bei der noch lange kein Ende in Sicht ist. In über 50 Filmen und Serien ist der Darsteller bereits aufgetreten. Wir haben für dich die besten fünf Dwayne Johnson-Filme zusammengetragen.

#5 Dwayne Johnson in „Jumanji: Willkommen im Dschungel“

Das Fantasy-Abenteuer „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ (2017) ist die indirekte Fortsetzung zum 1995er Vorgängerfilm „Jumanji“ mit Robin Williams. Im Sequel werden vier Jugendliche in ein altes Dschungel-Videospiel gezogen und müssen dort gefährliche Abenteuer als Avatare überstehen. Dwayne Johnson verkörpert darin den Avatar des bescheidenen Spencer (Alex Wolff) als Hünen Dr. Smolder Bravestone. Auch in der Fortsetzung „Jumanji 2: The Next Level“ (2019) ist der 47-Jährige Schauspieler wieder dabei.

#4 Dwayne Johnson in „Rampage – Big Meets Bigger“

In „Rampage – Big Meets Bigger“ (2018) verbindet Dwayne Johnson als Primatenforscher Davis Okoye eine tiefe Freundschaft mit dem Gorilla George. Doch als eines Tages ein Genexperiment schiefläuft, verwandelt sich der Primat in ein wildgewordenes und riesiges Monster, das nach Zerstörung sinnt. Okoye versucht nun alles, um George und andere betroffene Tiere zurückzuverwandeln.

#3 Dwayne Johnson in „Skyscraper“

Eine Actionfrequenz jagt in „Skyscraper“ (2018) die nächste. Darin bewacht „The Rock“ als Kriegsveteran und Ex-FBI-Einsatzchef Will Sawyer den höchsten Wolkenkratzer der Welt in China. Als die 96. Etage plötzlich in Brand gesetzt wird, sind die Menschen im Hochaus in großer Gefahr. Darunter auch Sawyers Familie, die er mit allen Mitteln retten will.

#2 Dwayne Johnson in „Fast & Furious 5“

Seit dem fünften Teil aus dem Jahr 2011 gehört Dwayne Johnson als FBI-Agent Luke Hobbs zur „Fast & Furious“-Familie. In seinem ersten Auftritt als dieser jagt er noch dem frisch aus dem Knast geholten Dominic Toretto (Vin Diesel) und wird zum neuen Feind von Brian (Paul Walker) und Mia (Jordana Brewster).

#1 Dwayne Johnson in „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“

Seine Rolle in den „Fast & Furious“-Teilen bescherte „The Rock“ ein Spin-off namens „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) an der Seite vom Rivalen Deckard Shaw (Jason Statham), mit dem er erneut zähneknirschend zusammenarbeiten muss, um die Welt zu retten. Seit Kurzem gibt es sogar grünes Licht für die Fortsetzung „Hobbs & Shaw 2“.

Noch mehr Actionfilme für dich

Einen der „The Rock“-Filme kannst du derzeit bei Amazon Prime sehen. Doch nicht nur die meisten Dwayne Johnson-Filme versprechen viel Action: Auch beispielsweise Keanu Reeves ist für das Genre dank der Trilogie „John Wick“ bekannt. Eine geniale Fan-Theorie erklärt die Filmeund ihr mögliches Ende nun. Hier erfährst du außerdem, was dich beim Netflix-Action-Thriller „Extraction“ mit Chris Hemsworth erwartet.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.